Hecke

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hecke sii grösseri Gebüsch-Gruppe in Gärte und in dr Landschaft. Die klassische Hecke in Gärte sind z. B. Thuja-Häg, en fremdländischi Pflanze (Neophyt). Die iiheimische Tier sind aber nit an die Pflanze anpasst, sii finde da kein Lebensruum. Drum sött me uus ökologische Gründ überall iiheimischi Pflanze für Hecke bruuche. In naturnahe iiheimische Hecke, wo au am Bode nit viil weggruumt wird, läbe viili Insekte und Vögel, Igel und anderi Tier. Sii isch sogenannt arteriich. Hecke in dr Landschaft gälte in dr Schwiiz als Wald.

Quelle[ändere | Quälltäxt bearbeite]

WWF: Panda, II/80, Naturgarten