Fichte

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fichte
GemeineFichte.jpg

Gemeini Fichte (Picea abies)

Systematik
Underabteilig: Samepflanze (Spermatophytina)
Chlass: Coniferopsida
Ordnig: Nadelhölzer (Coniferales)
Familie: Chifergwächs (Pinaceae)
Underfamilie: Piceoideae
Gattig: Fichte
Wüsseschaftlige Name
Picea
A.Dietr.

D Fichte isch en Nadelbaum. Sii het schpitzi, vierkantigi Nadle und hängendi Zapfe. Am verbreitetschte isch di Gmeini Fichte, wo me re au Rottanne sait. Die früenrige Fichte-Monokulture für Holznutzig händ sich nit bewährt, si sind langsam wider dur natürlichere Mischwald ersetzt worde. Der für das es immer meh Mischwälder u geng wi weniger reini Fichtewälder git, isch der Buechdrucker e Borkechäfer. Bi reine Fichtewälder verbreitet sech der Buechdrucker mit ere ungloubleche Gschwindikeit. Mängisch passierts, das der ganz Fichtewald muess gfällt wärde wil vil z vil Böim chrank sy.

Lueg au[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • P.A. Schmidt: Picea. In: Schütt, Weisgerber, Schuck, Lang, Stimm, Roloff: Lexikon der Nadelbäume. Nikol, Hamburg 2004, S. 265–278. ISBN 3-933203-80-5

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Fichte – Sammlig vo Multimediadateie