Entfesselung des Zweiten Weltkrieges

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die unmittelbari Entfesselig vom Zweite Wältchrieg, d Entwicklig vom letschte Monat vor em Pole-Feldzug, zeigt, dass der Hitler taktisch en ziemliche Zickzack-Kurs gfahre isch, wo siin britische Gägepart Neville Chamberlain letschtlich durchschaut het.

  • Anfangs Auguscht 1939 het der Hitler, wo siini Chriegsplän insgesamt bereits damals wiitgehend feschtglegt gha het, erschtmals siini engeri Umgebig informiert, dass er en Chriegs-Grund, das heisst quasi en 'Entschuldigung' bruucht, für gäge Pole chönne loszschloo. D Idee: Me inszeniert en fingierte Überfall von Pole her uuf dütsches Territorium.
  • Am 22. Auguscht het der Hitler d Absicht, Chrieg z füehre, in ere Red vor hochrangige Militärs bekräftigt. Subalterni Persone unter Füehrig vom Reinhard Heydrich händ en Plan für ne Überfall von in Wahrheit em ene dütsche SS-Schturmtrupp in polnische Uniforme uuf de an der dütsch-polnische Grenze glägenig Radiosender Gleiwitz uusgarbeitet.
  • Am 25. Auguscht 1939 het der Hitler em britisch Premierminischter Chamberlain en "letschte Vorschlag" bezüglich der Lösig vom Pole-Problem unterbreitet (der Chamberlain het einigi Monate vorher Pole es Garantie-Verschpräche abgäh ghaa für der Fall vom ene dütsche Angriff). Der Chamberlain het das denn zrückgwiise.
  • Am 31. Auguscht, churz vor 20.00 Uhr, het dä Schiinangriff uuf Gleiwitz stattgfunde. Die Dütsche händ sogar einigi Toti, sog. "Konserve" (Schtrafgfangni, wo sii vorher umbracht händ), am Tatort häre glegt.
  • Am 1. Septämber, 0.50 Uhr, het der britisch Usseminischter Halifax, wo vom Gleiwitz-Ereignis noch keini Kenntnis ghaa het, per Telegramm Pole (wo vorher bereits es gwüsses Iilenke signalisiert ghaa het) drängt, einigi von de dütsche Forderige anznäh.
  • Am Morge vom 1. Septämber het der Hitler vor em Reichstag gseit: "Polen hat heute Nacht auf unserem Territorium geschossen. Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen". D h. der Pole-Fäldzug het angfange ghaa.
  • Am Obe vom 1. Septämber het der Chamberlain vor em britische Unterhuus klipp und klar der Schuldigi von dere "Chriegs-Kataschtrophe" (Zitat) identifiziert. Nit d Pole, sondern "ein einziger Mann" siigi verantwortlich. Er isch also nit uf em Hitler siini Finte, wo bereits die erschte Tote vom Chrieg gforderet het, iinegfalle. Offesichtlich uufgrund vom Hitler siinere obige Uussag "letschte Vorschlag".

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • A. Spieß et al.: Unternehmen Tannenberg, 1989
  • R.A.C. Parker: Fischer Weltgeschichte/Europa 1918 bis 1945