Buech:Bibliografie Dialektliteratur/Schweiz/Kanton Glarus

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dialäktliteratur us em Glaris

  • Hans Bäbler: meineid guet. Ein Blick auf die Sprache von gestern - mit Bildern der Menschen von heute. Hg. von der Glarner Kantonalbank. [Glarus] 2000.
  • Hans Bäbler: Häb Sorg zum Glarnertüütsch. Hg. von der Glarner Kantonalbank. Glarus 1986.
  • Heinrich Bäbler: Glarner Sprachschuel. Mundartsprachbuch für die Mittel- und Oberstufe der Glarner Schulen. Glarus 1949.
  • J. J. Bäbler: Der 2. Ausflug des Jahrgänger-Vereins von 1801-1810. In Reime gebracht von dem Mitgliede J. J. B. Glarus 1868.
  • Jakob Bäbler: Der Besuch der alten Dame. Übertragen ins Glarnerdeutsche. [Typoscript, oJ.]
  • Bernhard Becker: St. Fridolins Land. Gedichte in Schriftsprache und Mundart. Basel 1876 (tw. in 2. Aufl.)
  • Otto Berger: Der Koffer. Ä Hamsterkomedi i 1 Ufzug. Aarau 1919.
  • Otto Berger: Der Hahn im Topf. Ä Komedi i 1 Ufzug. Aarau 1925.
  • Blüthen aus der Sektion Tödi S.A. C. Glarus 1869.
  • Oskar Börlin: Deheimed. Lese- und Arbeitsbuch für das 4. Schuljahr der glarnerischen Primarschulen. Bearb. unter Mitwirkung der Lehrmittelkommission von OBörlin, Betschwanden, und KZimmermann, Glarus. 2. Aufl. Glarus 1962.
  • Walter Elmer: Welt am Pfiischter. Kleine Geschichten aus den "Frytigen" im Weiler Hintersteinibach bei Elm. Linthal 1977.
  • Walter Elmer: Ufem Gadebänggli. Kleine Elmer Geschichten. Glarus 1985.
  • Festgabe für die vaterländische Jugend; dargeboten vom Glarnerischen Kantonal-Lehrerverein. 8 Jahrgänge; der 6. unter dem Titel: Festgabe für die liebe Jugend; gesammelt und hg. von einem Jugendfreunde. Chur 1860. 1861. Glarus 1861/6.
  • Cosmus Freuler: Volksgespräche und Erzählungen nach der glarnerschen Mundart. Glarus 1834.
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Lustspiele in Glarner MA. Aarau 1929/45. E gfreuti Abrächnig (1929); Ä Stei ab em Herz (1929); Öppis Blonds (1931).
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Lustspiele in Glarner MA. Aarau 1929/45. Äs Haar i d'r Suppe (1931).
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Lustspiele in Glarner MA. Aarau 1929/45. Bölleberger & Cie. (1930); 's gross Los (1930); De Patient (1930); Der Anonym (1930); 's Vereins-Chränzli (1930); Der Kino-Balz (1930).
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Lustspiele in Glarner MA. Aarau 1929/45. Drüümal uschuldig (1945).
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Der stumm Gottlieb. Schwank in einem Akt von Kaspar Freuler und H. Jenny-Fehr. Aarau [1936].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Gratulljation. Komödie in einem Akt von Kaspar Freuler und H.Jenny-Fehr. Aarau [1946].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Fleischchügeli. Dialekt-Komödie in zwei Akten von Kaspar Freuler und H. Jenny-Fehr. Aarau [1946].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Munggen-Oel. Ein Spaß für die Vereinsbühne in einem Akt von Kaspar Freuler und H. Jenny-Fehr. Aarau [oJ.].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Bombardelli contra Sprüngli. Gerichtskomödie in einem Akt von Kaspar Freuler und H. Jenny-Fehr. Aarau ([1946].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Der Großvater will hürate. Dialektkomödie in 2 Akten von Kaspar Freuler und H. Jenny-Fehr. Aarau [oJ.].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Schu wieder ä Huet! DialektKomödie in einem Akt von Kaspar Freuler und H. Jenny-Fehr. Aarau [1945].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: D's Fludium. Ein Waschpulverdrama in einem Akt von Kaspar Freuler und H. Jenny-Fehr. Aarau [1932].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Nobel und kän Rand am Huet! Schwank in einem Akt. Von Kaspar Freuler und H. Jenny-Fehr. Aarau [1948].
  • Kaspar Freuler, Heinrich Jenny: Lappi, tue d'Auge uf! Bauernkomödie in drei Akten. Von Kaspar Freuler und H. JennyFehr. Aarau [1947].
  • Fridolin Hauser: Füüfäsächzgmal "Frisch vum Fridli". Ä-n-Uuswahl uss 650 publiziärtä Värs mit ämä Diggsiunäär. Glarus 2004.
  • Gottfried Heer: Glarnerdütsch. Glarus 1892.
  • Jakob Hefti: Der Geißbuob. Ein Lebensbild aus dem Glarnerland mit Gesang in 4 Akten. Aarau 1905.
  • Balthasar Hunold: Gedichte; von Balthasar Hunold. Innsbruck 1856.
  • Louise Laager: Rundreis dur's Glarnerländli. 4. Aufl. Glarus 1885.
  • Ander Linth: Die Landsgemeinde. Ein Gedicht von Ander Linth. [Pseud. für Bernhard Becker]. St. Gallen 1849 (wieder abgedr. bei CLZwicky 1865, S.79-98).
  • Ander Linth: Die Näfelser Fahrt. Ein Gedicht in schweizerischer Mundart von Ander Linth. [Pseud. für Bernhard Becker]. St. Gallen 1852.
  • J. Müller: Überlistet oder We me-ne bösi Frau kuriert. Dialekt-Lustspiel in einem Akt. Weinfelden 1912.
  • Caspar Streiff: Glarner Dorfgschichte. Glarus [1913].
  • Caspar Streiff: Der Heiri Jenni im Sunnebärg. Erzählungen. Frauenfeld 1904. 2. [unveränderte] Aufl. 1907. - 3. Aufl. [in neuer Schreibweise]. Glarus 1991.
  • Georg Thürer: Froh und fry. Schweizerdeutsche Gedichte in Glarner Mundart. Kehl 1985.
  • Georg Thürer: Stammbuech. Gedichte aus der alamannischen Schweiz. Glarus 1937.
  • Georg Thürer: Beresina. Es Spyl vum Thomas Legler und siner Allmei. Glarus [1939].
  • Georg Thürer: Meischter Zwingli. Glarus 1943.
  • Georg Thürer: Gloggestube. Schwyzertüütschi Värs. Glarus 1960.
  • Georg Thürer: Rund umme Blattetisch. Sibe Gschichte us em Glarnerland. Basel [1966].
  • Georg Thürer: Bim Brunnemeischter. Nüün Gschichte us em Glarnerland. Glarus 1975.
  • Georg Thürer: Aus der Werkstätte des Mundartdichters. SA. aus Sprachspiegel 1955, Nrn 3/4, 1/24.
  • Lina Zweifel: Mir Glarner. Frauenfeld 1930.
  • Lina Zweifel: Nüüt für uguet. Frauenfeld/Leipzig 1934. - MA. von GlGl.
  • Caspar Zwicky: Bilder aus dem Soldatenleben von 1847. Dem Bataillon Schindler gewiedmet von einem Jäger der Compagnie Elmer. Glarus 1852.
  • Caspar Zwicky: Altes und Neues aus St. Fridolins Land. Glarus 1901.
  • Caspar Lebrecht Zwicky: Sang und Sage aus der Ostschweiz. Von Friedrich Bergmann. Zürich 1865.

Weblink[Quälltäxt bearbeite]