Benutzer:Holder/Wort des Tages

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • atmen > schnuufe
  • Augenbrauen > Augsbrääme
  • Augenlid > Augedeckel
  • Bäcker > Beck
  • Beerdigung > Lyycht
  • befehlen > haiße
  • beginnen > aafange
  • betrachten > aaluege
  • Blase > Blootere
  • braten > brä(ä)gle
  • Brötchen > Weggli
  • dennoch > ainewäg
  • Depp > Duubel
  • deshalb, deswegen > wäge däm
  • Dienstag > Zyschtig
  • eilen > pressiere
  • Elster > Ägerschte oder Atzel
  • etwas > eppis / öppis
  • Feldsalat > Sunnewirbeli
  • Gehweg > Trottoir
  • gießen > spritze
  • halten > he(e)be
  • immer > alliwyl
  • irgendwo > naime, enaime
  • Januar > Jänner
  • jemand > epper / öpper
  • Kamm > Streel, Strääl
  • kämmen > streele, strääle
  • Karneval, Fasching > Fasnet
  • Karotte > Gelriebli, Rüebli
  • Kartoffel > Härdepfel
  • Kater > Rolli
  • kauern > huure, gruupe
  • Kinderwagen > Scheese
  • kleben > bäppe
  • klug > gscheit, gschyyd
  • kneifen > pfätze, chlübe
  • Knödel > Chlees
  • Krümel > Brösmeli
  • lebendig > lääbig
  • lieben > gäärn haa
  • Löwenzahn > Söublueme
  • Mais > Wälschchorn
  • Mütze > Chappe
  • neugierig > wunderfitzig
  • nirgendwo > niene
  • nur > nume
  • öffnen > ufmache
  • Pferd > Ross, Gaul
  • Pfütze > Gumpe, Lache
  • Pickel > Bibeli, Bipsli
  • plätschern > gluttere
  • Plätzchen > Breedli
  • reif > zytig
  • schauen > luege
  • schaukeln > gaagle, guugle
  • schließen > zuemache
  • Schluckauf > Gluggser, Hitzgi
  • Schnuller > Lulli
  • Schrank > Chaschte
  • Sperling > Spatz
  • springen > hopse
  • springen > gumpe
  • Stachelbeere > Chrusle
  • steil > gääch, stotzig
  • Treppe > Stäge
  • Tüte > Gugge
  • umziehen > wandla, zügle
  • weinen > hyyle, hüüle
  • zuhören / gehorchen > loose
  • zuhören > horche

Werter, wu s in e Dail Dialäkt git

  • bekommen
  • fade
  • fallen
  • Hahn
  • Kuss
  • Schmetterling
  • Sofa
  • Stecknadel
  • Stier
  • stolpern
  • werfen