Schwiizerischi Läbensrettigs-Gesellschaft

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
(Witergleitet vun SLRG)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Di Schwiizerischi Läbensrettigs-Gesellschaft, churz SLRG (franzöösisch Société Suisse de Sauvetage SSS, italienisch Società Svizzera di Salvataggio SSS, rätoromanisch Societad Svizra de Salvament SSS) isch e Wasserrettigsorganisazion i de Schwiz, wo verglichbar mit de Wasserwacht vom Dütsche Rote Chrüz isch.

D SLRG isch 1933 gründet worde und ihr Ysatzgebiet isch in 6 Regione ufteilt: Oscht, Süd, Züri, Zentralschwiiz, Nord-West und Romandie. In de Regione gits 136 einzelni Sektione.

Eckdate us de Chronik[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • 1945 Initiativ-Vorschlag vo de SLRG an s SRK, d Blutspändeaktione z organisiere
  • 1947 Mitglied im Schwiiz. Landesverband für Sport SLS
  • 1950 Atrag zur Vereinheitlichig vo de Widerbeläbigsmethode (SRK, Samariterbund, Militärsanitäter, Elektrotechn. Verein)
  • 1952 Ystieg in d Bärgrettig, Gründig vo de Rettigsflugwacht SRFW (die hüttigi Rega)
  • 1955 Yfüerig vom Jugendbrevet zämme mit em SRK
  • 1956 Mitglied im Interverband für Schwimme IVSCH
  • 1959 Pionierarbeit vo de Ärztekommission. Yfüerig vo de Mundbeotmig in d Organisatione wie Armee, SRK, Zivilschutz, Alpeclub, Samariter, U.S. Army u. a.
  • 1960 Gründig vo de unabhängige Rega als Stiftig
  • 1961 Zämmearbeit mit em neugründete Interverband für Rettungswäse IVR
  • 1963 S SRK git de SLRG s Rächt, s rote Krüz im Logo z trage
  • 1969 Vereinigung mit em Schwiizerische Rettigsschwimmerverband SRV
  • 1970 Zämmearbeit mit em Unterwassersportverband SUSV, Zämmenarbeit mit BfU und SUVA

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]